Simulation und Modellierung

Diese Seite enthält grundlegende Informationen über das im Wintersemester stattfindende Wissenschaftliche Seminar "Simulation und Modellierung". Informationen zur aktuell laufenden Lehrveranstaltung finden Sie hier.

Zielgruppe

Das wissenschaftliche Seminar Simulation und Modellierung (SimMod) richtet sich an Studenten, die sich für die Themen im Bereich Simulation und Modellierung interessieren, die nicht oder nur teilweise durch die Grundlagenvorlesung Introduction to Simulation abgedeckt werden.

Ziele

Modellierung ist die Wissenschaft zur Analyse und Beschreibung des Regelwerkes, welches das Verhalten unserer realen Welt bestimmt. Simulationen verwenden diese Regeln, um ein entsprechendes Simulationsmodell zu erstellen. Dieses Modell dient anschließend als Grundlage, um das Verhalten der realen Welt detailliert zu untersuchen und experimentell zu verändern.

Im Bereich der Computersimulation werden werden verschieden Modellierungsparadigmen verwendet um die reale Welt darzustellen. Diese haben ganz unterschieldiche Eigenschaften und Anwendungsgebiete. Genauso gibt es sehr verschiedene Simulationsmethoden, die auch ganz unterschiedliche Eigenschaften haben. Um für einen bestimmten Zweck eine passende Modellierungs- und Simulationmethode zu finden, müssen die Vor- und Nachteile der einzelnen Methoden klar sein. Das Seminar soll einige unterschiedliche Modellierungs- und Simulationsmethoden aufzeigen, und einen Eindruck von deren Bandbreite vermitteln.

Ziel des Seminars ist die Vermittlung von Erfahrungen in...

  • der Suche nach wissenschaftlichen Literatur u.a. im Internet
  • der Filterung von relevanten Informationen aus einer wissenschaftlichen Arbeit
  • der Vorbereitung und Strukturierung einer informativen Präsentation
  • der Präsentation eines wissenschaftlichen Themas
  • der Vorbereitung und Strukturierung einer kurzen Ausarbeitung zu einem wissenschaftlichen Thema

Dadurch sollen die Teilnehmer konkret auf weitere wissenschaftliche Arbeit (z.B. Bachelor Abschlussarbeit) vorbereitet werden.

Prüfungsleistung

Innerhalb des Seminars kann eine maximale Gesamtpunktzahl von 100 Punkte (Note 1,0) erreicht werden. Diese Gesamtpunktzahl setzt sich aus folgenden Teilbereichen zusammen:

Inhalt

Punkte

Schriftliche Ausarbeitung 45 Punkte
30-minütige Präsentation 45 Punkte
Anfertigung zweier Reviews 10 Punkte

Anrechenbarkeit

Die Seminar SimMod entspricht folgenden Modulen:

  • Alle FIN Bachelor: Wissenschaftliches Seminar

Weiterführende Informationen

Letzte Änderung: 23.02.2016 - Ansprechpartner: Webmaster